Henkel-Klebstoffe für Klettbänder

Klettband: Optimiert für die mechanische Befestigung

Selbstklebendes Klettband  besteht in der Regel aus Polyamid oder PP. Es wird für die mechanische Befestigung bei zahlreichen Anwendungen eingesetzt, z. B. in der Automobilindustrie. Der Klettverschluss selbst besteht üblicherweise aus hunderten von Haken und Ösen, die die Verbindung herstellen und aufrecht erhalten. Klettlösungen gewinnen auch in der Windelindustrie immer mehr an Bedeutung, da sie für hohe Scherkräfte geeignet sind.

Henkel bietet eine Schmelzklebstoffpalette, die den hohen Anforderungen der Klettbandindustrie genügt. Unsere Schmelzklebstoffe von Henkel sind für hohe Temperaturanforderungen ausgelegt. Sie haben eine niedrige Viskosität und bieten eine gute Haftung auf einer Vielzahl von Materialien.

Maßgeschneiderte Schmelzklebstoffe für Ihre Anforderungen an Klettbänder.

TECHNOMELT PS Palette
Klettbänder für die Automobilindustrie:

  • Gute Haftung auf einer Vielzahl von Materialien
  • Für hohe Temperaturanforderungen
  • Hohe Wärmestandfestigkeit (SAFT)
  • Geringe Neigung zum Ausgasen, niedrige Viskosität
  • Doppelseitig, für Montageanwendungen

Klettklebebänder für Windeln:

  • Hohe Scherbeständigkeit
  • Naphthalinfrei (niedriger VOC-Gehalt)
  • Marktstandard

Weitere Informationen zu Schmelzklebstoffen der Marke TECHNOMELT

Wie können wir Ihnen helfen?

Unsere Haftklebstoffexperten beraten Sie gerne zu Ihren spezifischen Anwendungsanforderungen.

Kontakt

Technischer Kundendienst

Unser Prozess- und Anwendungs-Know-how hilft Ihnen, Ihre Leistung zu steigern.

Tech Service